Sportliches
  Zur Person     Leistungen     Biokinematik     Kontakt     Veröffentlichungen     Disclaimer  
Allgemein:
Startseite

1984: Auf dem Weg zur olympischen Goldmedaille


Den Canadiersport habe ich 20 Jahre betrieben. Rückblickend betrachtet, habe ich zu einseitig trainiert. Die Folge waren schmerzende Schultergelenke und unerklärliche Leistungseinbrüche. Im Training häuften sich die Verletzungspausen und Wettkämpfe mussten abgebrochen werden.
Nach der sportlichen Laufbahn wurde es schlimmer: Beim Bücken schmerzte der Rücken, beim Schlafen Rücken und Schultern, beim Gehen die Knie. Später kamen Migräne und Tinnitus hinzu.

Sportmedizinisches Institut

Als Leiter des Olympiastützpunktes Köln-Bonn-Leverkusen gründete ich 1988 das angeschlossene Sportmedizinische Institut. Walter Packi, Facharzt für Allgemeinmedizin, konnte für den Olympiastützpünkt gewonnen werden und behandelte mit Methoden der Biokinematik die Sportler mit verblüffendem Erfolg.

Auch meine Schmerzgeschichte hatte ein Ende.