Biokinematik
  Zur Person     Sportliches     Leistungen     Kontakt     Veröffentlichungen     Disclaimer  
Allgemein:
Startseite

Was ist Biokinematik?

Kinematik ist der Teil der Mechanik, in dem ausschließlich die Bewegung der Körper ohne Rücksicht auf die sie verursachenden Kräfte untersucht wird.

Die Biokinematik bezieht sich auf den Bewegungsapparat.

Biokinematik und Zivilisationskrankheiten

Der Mensch - und seine Vorläfer- bewegt sich seit etwa 3 Mio. Jahren auf zwei Beinen. Unser Bewegungsapparat ist also den Bedingungen der Steinzeit angepasst, in der sich die Menschen den größten Teil des Tages im unwegsamen Gelände bewegen- und meistens laufen mussten.
Der moderne Mensch erleidet im Laufe seines Lebens - im Gegensatz zum Naturmenschen - eine weitgehende Einschränkung der Bewegungsmuskulatur, ausgelöst durch eine erzwungene Bewegungsarmut bzw. eine Einseitigkeit der Bewegungen. Lebenslanges „Sitzen am Bildschirm“ hat zum Beispiel Verkürzungen an zahlreichen Muskelgruppen und entsprechende Zivilisationskrankheiten zur Folge.
Die Biokinematische Therapie stellt die dem Menschen angemessene Bewegungsfähigkeit wieder her und therapiert damit die Zivilisationskrankheiten.

Walter Packi

Die Entwicklung der Biokinematischen Therapie und des Biokinematischen Trainings erfolgte durch den Freiburger Arzt Walter Packi.

Weitere wertvolle Informationen erhalten Sie bei www.muskelfunktionstherapie.de